Firmengeschichte

Eine Chronik in Bildern

Bildquellen: Fotos Autohaus Graf, Fotos Constanze Beyer, ZVW

Ab 1966: Die Anfänge
  • 1965 fing alles an: Firmengründer Rudolf Graf startete als freier Händler mit dem Verkauf und der Reparatur von Daimler-Benz Fahrzeugen.
  • Untenstehend Fotos der ersten Betriebsstätte in der Volkhardtsmühle in Berglen aus dem Jahr 1972.
  • Von 1968 bis 1977 war der Betrieb in der unter Denkmalschutz stehenden Volkhardtsmühle in Beglen beheimatet.
Die Jahre 1980 – 2006: Betriebsstätte in Winnenden-Birkmannsweiler
  • Um einen besseren Service umsetzen zu können, fand 1977 der Umzug an den heutigen Standort Winnenden-Birkmannsweiler statt.
  • Es sollte eine grössere Auswahl an Neu-Fahrzeugen angeboten werden, so kam die Marke Mitsubishi dazu. Das Autohaus Graf wurde 1980 Mitsubishi-Vertragshändler für PKW & LKW.
  • Schon 1984 wurde das Gebäude wieder erweitert. Ein Büroanbau war notwendig geworden, um den Kunden/-innen einen reibungsloseren Ablauf sichern zu können.
  • Im September 1992 wurde schließlich noch der Ausstellungsraum eröffnet.
  • Jetzt endlich können sich die Kunden und Kundinnen wetterunabhängig unsere gesamte Fahrzeugpalette anschauen und das Fahrzeug ihrere Wahl in aller Ruhe erklären lassen.
  • Im Jahre 2005 fand ein Generationswechsel in der Firmenführung statt. Der heutige Geschäftsführer Bernhard Graf übernahm den Betrieb vom Firmengründer und Vater Rudolf Graf.
Fotogalerie 2007: Frühjahrsausstellung
  • Februar 2007 wurde das Autohaus zusätzlich Ford-Partner, um nochmals eine größere Auswahl im PKW und Transporterbereich unterbreiten zu können.
Die Jahre 2008 – 2011
Das Jahr 2012
Die Jahre 2015 bis 2020 – 50 Jahre Autohaus und 40 Jahre Mitsubishi
  • 2016 – Autohaus Graf GmbH + Co. KG hat sein 50jähriges Jubiläum.
  • Im Jahre 2020 wurde das Autohaus anlässlich der 40 Jahre Partnerschaft mit dem Hersteller Mitsubishi auf dem Händlertag geehrt.
Bilder 2021-2022
  • “Alles rund um’s Auto” ist seit über 56 Jahren unser Motto.
  • Das Autohaus Graf hat sich ständig mit seinen Kunden und deren Ansprüchen weiter entwickelt.
  • Die Mitarbeiter arbeiten teilweise schon viele Jahre oder sogar Jahzehnte im Team und sind immer auf dem neuesten Stand der Technik ausgebildet.
  • Unser Ziel ist die Zufriedenheit aller Kunden / Kundinnen mit dem umfangreichen Service des Autohauses. Dazu haben wir unser Angebot im Laufe der Jahre ständig erweitert und verbessert.
  • Unsere große Stammkundschaft und die vielen Wiederholungskäufer zeigen uns, dass dieser Weg langfristig richtig ist.